Buchhandlung Schachtner

Suche

Lachertorten

Lachertorten

Das Beste aus dreißig Jahren Soloprogrammen | Miguel Herz-Kestranek

Hardcover
2019 Ibera
Auflage: 1. Auflage
384 Seiten; 220 mm
ISBN: 978-3-85052-386-8

Rezension verfassen

€ 24,90

  • führen wir nicht mehr
  • Versandkostenfrei (Österreich und Deutschland, ab 25 Euro)
Langtext
Seit nunmehr dreißig Jahren "serviert" Miguel Herz-Kestranek wechselnde Gustostückerln aus seinen kabarettistischen Solo-Programmen und Büchern unter diesem Titel, und mittlerweile gelten die Lachertorten als Trade-Mark für tiefgründigen Humor der Extraklasse.
Ein intelligentes Pointenfeuerwerk, einfach köstlich! ... Hier ist noch einer, der den Ton, den Rhythmus der Sprache, die Dialekte souverän treffen kann, der genau weiß, wie die Pointen zu setzen sind ... Bissig, empfindsam und herrlich komisch zugleich! ... Schau'n Sie sich das an! heißt es dazu in Pressestimmen.
Dass die Torten nicht nur süß und der Schlag nicht nur cremig sind, dafür sorgen köstliche Theater- und Opernanekdoten, Geschütteltes und Geblödeltes, Satirisches und Bissiges, Szenen und Skizzen, Geistreiches und Wehmütiges, Altes und Neues aus eigener und fremder Feder von Peter Altenberg, Anton Kuh u.v.a. Und selbstverständlich dürfen die jüdischen Lieblingswitze- und Anekdoten des Kenners Herz-Kestranek nicht fehlen. Und wenn dann noch Spott-Satiren von Franz Grillparzer in ihrer Schärfe und zeitlosen Brillanz so klingen, als hätte sie gerade ein Helmut Qualtinger, oder ein Thomas Bernhard formuliert, wenn Schüler-Stilblüten sich wie eine Persiflage auf den Pisa-Test lesen, oder die "Abtrittsvorschrift der Inspektion des Latrinenwesens für das Austreten als Wehrmachtssoldat 1937" zur gespenstischen NS-Karikatur wird, dann ist auch ohne Vortrag Lesevergnügen und Lachen garantiert.

Herz-Kestranek, Miguel
Der "Vielseitigkeitskünstler" Miguel Herz-Kestranek, präsentiert sein bislang vierzehntes Buch. Neben mehr als 180 TV-und Film Rollen, ist er ein bekannter Theaterschauspieler und Musicalsänger (z.B.: Tevje in "Anatevka"). Unzählige kabarettistischen Soloprogramme und Rezitationsabende. Als Autor, Herausgeber und Kommentator, als Moderator, Diskussionsleiter und gerne gebuchter Redner zählt er zu den kritischen Intellektuellen des Landes. Er war Vizepräsident des Österreichischen PEN- Club und Vizepräsident der Österreichischen Gesellschaft für Exilforschung. Er ist Kuratoriumsmitglied des DÖW, des Dokumentationsarchivs des Österreichischen Widerstandes und im Beirat der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik. Herz-Kestranek lebt in Wien und St. Gilgen am Wolfgangsee. www.herz-kestranek.com